Heute haben wir für den Lese- und Kulturabend ein rollbares Podest gebaut.

„Wir wollen das Schlagzeug auf die Bühne rollen“, so Frank Albert.

Mit der Idee wollen wir so schnell wie möglich ein Schlagzeug inklusive Beleuchtung und Mikrofone auf die Bühne schieben. Unser Ergebnis kann sich sehen lassen! In der kommenden Woche bauen wir noch stabile Füße darunter.

Danke an Frank Albert, Tino Schaare, Michel Vogeley und Kent Brandstätter für die tolle Arbeit.


Am kommenden Freitag, den 7.12.2018 können Sie sich inklusive toller Auftritte auch unser tolles Podest ansehen.